Keira Valeris




Name: Keira Madeleine Valeris
Abteilung Science
Laufbahn: Mannschaft
Rang Crewman 1st Class
Position Xeno-Biologin
Stationierung: USS Columbia NCC-60121
Spezies: Mensch
Geburtsdatum: 26.04.2345
Geburtsort: Besancon, Frankreich, Terra
Familienstand: ledig
   

Biografie:

26.4.2345 geboren in Besancon, Frankreich auf der Erde

2351 Eintritt in die école primaire de Besancon

2363 Abschluß des Collège Victor Hugo

2363 Praktikum am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung Bremerhaven

2364 Biologiestudium an der Sorbonne, Paris, Zweitstudium Archäologie mit Schwerpunkt Hochkulturen der Erde. Aufenthalte in Australien, Aufrechterhaltung und Schutz des Great Barrier Reef und Ägypten, Abu Simbel.

2372 Abschlußarbeiten zu den Themen "Biologische Bedeutung des Erhaltes des Great Barrier Reef in unserer Zeit, Lebensformen im Wandel" und "Der Bau von Tell el Amarna, Wahnsinn oder Großtat"

2372 Anstellung am Institut für Erhaltung der terrestrischen Fauna und Flora als wissenschaftliche Mitargbeiterin

2373 Beginn der Doktorarbeit zum Thema "Neuzüchtung und erfolgreiche Ansiedlung ausgestorbener Arten in Biotopen der Erde", bislang unvollendet.

2375 Reise zum archäologischen Symposium auf Galor IV

2376 Verlobung mit Damian Belmont, Diplomat im Dienst der Sternenflotte,

2379 Kündigung am Institut, unbekannter Aufenthaltsort für die Dauer von 14 Monaten

2381 Beginn eines Aufbaustudiums Wissenschaften und Sternenflottentrainings für Mannschaftsgrade

Sternzeit 23840505.220 Dienstantrittsbeginn als Crewman 3rd class auf der USS Columbia

Sternzeit SD 23840914.210 Beförderung zum Crewman 2nd class

2384 Ausbildungsbeginn zur Sanitäterin auf der medizinischen Station unter Dr.                          Daniel Sanders

 

2385 Beförderung zum Crewman 1st Class

Auszeichnungen:

keine

Familie:

Vater Dr. Michel Valeris, Biologe an der UFR Sciences et Techniques von Besancon, verstorben
Mutter Diane Valeris, geborene Flint, Lehrerin für Sprachen, wohnhaft in London, England, Terra

Schwester Jasmine Valeris, Ausbildung zur medizinischen Laborantin